Die Erde ist nicht nur unser bisher einziger Lebensraum (und auch der einzig uns bekannte mit einer Biosphäre), sondern auch seit Anbeginn Subjekt zahlreicher Spekulationen und Mythen. So wie es in der Natur des Menschen liegt, Fragen nach dem woher und wohin zu stellen, ist es verständlich dass diese Fragen eng mit dem Lebensraum Erde verknüpft waren und sind. Im historischen Kontext gesehen weiß der Mensch erst seit kürzester Zeit, dass die Erde nicht Mittelpunkt des Universums ist, sondern vielmehr nur ein winziger Punkt. Die ältesten eindeutigen Spuren von Leben sind knapp 2 Milliarden Jahre alt, man geht jedoch davon aus, dass bereits vor 3,5 Millionen Jahren Leben in Form von Cyanobakterien existierte. Die Evolution ist dabei stark mit der Entwicklung der klimatischen Verhältnisse verknüpft. Auch die Existenz von überdurchschnittlich großen Mengen an Wasser, deren Grund immer noch nicht geklärt ist, sind ein entscheidender Faktor.

 

Sie ist der dichteste Planet unseres Sonnensystems und etwa 4,6 Milliarden Jahre alt. Auf ihrer elliptischen Bahn kreist sie um die Sonne und rotiert dabei um ihre eigene Achse. Ihre Energie bezieht sie im wesentlichen aus der Sonneneinstrahlung.

 

(c) 2015 by kugelerde.de | manuel@kugelerde.de  |   Impressum